Lehrbetrieb Jordi AG

09.03.2022 – Maila Baumann – Druckwelt

 

Wir legen Wert auf Ganzheitlichkeit. So sehen wir es auch in unserer Verantwortung, in die Zukunft zu investieren. Neben internen Weiterbildungen und Trainingseinheiten auch in die Fachkräfte von morgen. Mit über 25 verschiedenen Berufsgruppen deckt die Jordi AG verschiedene Fachrichtungen ab. Von der Kundenbetreuung über die Vorstufe bis zur Produktion und Weiterverarbeitung. Seit 125 Jahren bauen wir unsere Expertise im Druckhandwerk aus. Und bilden die Fachkräfte von morgen aus.

Eine Lehre in der Jordi kann in einem der vier Berufsbilder Druckausrüster*in EFZ, Drucktechnolog*in EFZ, Polygraf*in EFZ und Kaufmann*frau EFZ gemacht werden. Momentan sind alle diese Berufsbilder mit einem oder mehreren Lernenden besetzt.

Breite Tätigkeitsbereiche

Vom Bleistift zum Bleisatz sind unsere Lernenden dabei mit den unterschiedlichsten Tätigkeiten und Instrumenten konfrontiert. Und treten im Zyklus eines Druckauftrages zu unterschiedlichen Zeiten in Wirkung. Unsere Lernenden sind dabei in allen Prozessen involviert und profitieren von einem breiten Tätigkeitsbereich.

Die Polygraf*innen prüfen Druckdateien auf ihre Korrektheit, bearbeiten Bilder, setzen Texte und vieles mehr. Nachdem die Druckdatei zum Druck freigegeben ist, landet sie in der Produktion. Hier richten die Drucktechnolog*innen die Druckmaschinen ein, überwachen den Druck und stellen eine permanente Qualität sicher. In der Weiterverarbeitung verarbeiten die Druckausrüster*innen die Druckbögen zu gebrauchsfertigen Druckprodukten. Sie schneiden, falzen, heften, perforieren, folieren und führen zusammen. Das fertige Druckprodukt findet anschliessend seinen Weg zur Kundschaft. Kaufmänner*frauen kümmern sich um die Buchhaltung und weitere administrativen Tätigkeiten, welche im Prozess des Auftrages anfallen.

Tradition und Leidenschaft fortführen

Als Familienbetrieb mit 125-jähriger Geschichte ist es uns eine besondere Freude, unsere Leidenschaft für das gedruckte Gut auch an die nächste Generation weiterzugeben. Mit unseren aktuell acht Lernenden in den Berufsbildern Kaufmann*frau, Polygraf*in, Drucktechnolog*in und Druckausrüster*in legen wir nicht nur das Fundament für unser eigenes Unternehmen, sondern auch für die Zukunft der Druckbranche.

Fragen? Schreiben Sie dem Autor.

E-Mail schreiben